1996 durfte ich mit einer kleinen Freisinger Gruppe an einer Expedition ins südliche Grönland teilnehmen. Ziel unserer Reise war die Insel Pamiagdluk nahe dem Cap Farvel. Dort konnten wir wunderschöne Touren erstbegehen:

  • Naujarssuit N-Wand „You crack me up“ VI+, Ernst Wander und Martin Keeser:

Lage von „You crack me up“ und „Drachenkante“

  • „Freisinger Turm“ 1. Ersteigung über die N-Kante V+), Christian Rester und Martin Keeser:

Der Freisinger Turm – links im Profil die Nordkante

  • Naujarssuit S-Pfeiler „Jokerman“ VI+, Barbara Großkopf, Christian Resterund Martin Keeser:

Der Naujarssuit mit seinem S-Pfeiler

  • Quilertike, westlicher SO-Pfeiler, „Aurora“ Stefan Holzmann und Christian Rester:

Lage von „Nordlicht“ und Aurora

Topo „Aurora“

  • Rote Wand, zentraler Norddurchstige „Nordlicht“ VI+ A2 Ernst Wander, Rainer Großkopf, Stefan Holzmann:

Topo „Nordlicht“

  • Frenchbird S-Wand „Haute Cuisine“ VII, Barbara und Rainer Großkopf, Martin Keeser:

Frenchbird

Topo „Haute Cuisine“

  • Bärenturm N-Wand „Drachenkante“ VI, Christian Rester und Rainer Großkopf:
  • Quilerdike S-Grat VI, Christian Rester und Rainer Großkopf:


Noch einige Eindrücke der schönen und erfolgreichen Expedition: